Herzlich Willkommen

… im Holzknechtmuseum in der Laubau-Ruhpolding –
Modern. Traditionsbewusst. Interaktiv.


Eine multimediale Zeitreise in die authentische Erlebniswelt der Holzknechte. Alte Tradition – im Hier und Jetzt erlebbar

Öffnungszeiten

Mai bis Oktober
Dienstag bis Sonntag jeweils 10 bis 17 Uhr
Gruppenführungen auf Anfrage möglich.

Eintrittspreise

Erwachsene ab 18 Jahren6,00€
Mit Bürgerkarte, Senior/innen5,00€
Familienkarte12,00€

Anfahrt

Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch das aktuelle Parkplatzkonzept der Gemeinde Ruhpolding und die Möglichkeit der kostenlosen Anreise mittels ÖPNV.

Geländeplan

Wichtige Informationen

Danke!

Wir möchten uns bei allen bedanken, die dazu beigetragen haben, dass die Ausstellungseröffnung am 15. Mai zu einem Fest wurde!
Die Sonderausstellung BaumMensch ist noch bis Ende Oktober bei uns im Pavillon zu erleben.

Holzknechtmuseum Ruhpolding

Wald und Mensch

Völlig umgestaltet präsentiert sich das Holzknechtmuseum Ruhpolding seit Sommer 2021 und schickt sein Publikum auf eine multimediale Reise durch 400 Jahre Sozial- und Wirtschaftsgeschichte der Waldarbeit. Wie lebten die Holzknechte im Wald, wie entwickelte sich ihre gesellschaftliche Rolle, wie stellen sich die heutigen Herausforderungen dar – dies sind nur ein paar der Fragen, die auf dem musealen Streifzug eindrucksvoll beantwortet werden.

In traumhafter Lage

Eine Zeitreise

Südlich von Ruhpolding an der Deutschen Alpenstraße gelegen, befindet sich das Museum in den Chiemgauer Alpen, umgeben von Berggipfeln, Almen, Seen und Mischwäldern. Auf 30.000 m2 lädt neben dem barrierefreien Hauptgebäude mit seinen 3 Ausstellungsebenen ein thematisch strukturierter Rundgang über das Freigelände zum Erkunden und Entdecken ein.

Bergige Landschaft vor Alpenpanorama
Frau erkundet interaktive Station in Dauerausstellung des Holzknechtmuseums Ruhpolding

Ein multimediales Abenteuer

Dauerausstellung

Das Konzept der barrierefreien Dauerausstellung wurde konsequent auf zeitgemäße, interaktive Erlebnisebenen gehoben und ermöglicht allen Besuchern ein authentisches Eintauchen in den Arbeitsalltag im Bergwald. Wie lebten die Holzknechte im Wald? Wie entwickelte sich ihre soziale und gesellschaftliche Stellung? Welchen Herausforderungen müssen sie sich heutzutage stellen? – Diesen und anderen Fragen kann man bei einem musealen Streifzug durch die eindrucksvolle, intuitive Ausstellung im Museumsgebäude auf den Grund gehen.

Wie friara, nur scheena

Freigelände

Auf dem Außengelände des Museums führt ein Rundweg hin zu originalen Holzknechthütten, in denen das Leben der Holzknechte erfahrbar wird. Die meisten dieser Gebäude stammen ursprünglich aus umliegenden Bergwäldern und dienten den Waldarbeitern als Wohn- und Schlafstätten während ihrer Arbeit in den Bergen.

Wasserrad in Betrieb
Holzskulptur bei Dämmerung

Was Holz alles kann

Sonderausstellung

BaumMensch – von Bernhard Schmid. Die Verbindung und Abhängigkeit Baum – Holz – Mensch sind heute kaum noch wahrnehmbar. Den Baum als Lebewesen und Vertrauten zu erkennen, ermöglichen die Skulpturen von Bernhard Schmid. Erleben Sie die Ausstellung im barrierefreien Hauptgebäude zu den Öffnungszeiten des Museums. Die Sonderausstellung ist im Museumseintritt enthalten.

Nahaufnahme von in Holz geritzten Schriftzeichen

Wald ist eine enorme Schaffung der Natur, die sooo vielfältig ist.

Anika, 16 Jahre

Lebenswichtig für Mensch & Tier.

Finja, 6 Jahre

Wald bedeutet für mich Erholung, Ruhe und Tiere sehen.

Liebe Grüße Marie

Wir lieben den Wald, weil es das Zuhause vieler Tiere ist.

Sienna, 9 Jahre

Mir ist der Wald sehr viel wert, die Bäume geben uns Luft.

Janne, 8 Jahre

Tolles Museum in dem wir heute etwas über unsere Vorfahren gelernt haben.

Familie Holzknecht

„Ein schönes Museum, das für die ganze Familie geeignet ist. Sehr informativ und überhaupt nicht langweilig. Wir kommen gerne wieder!“

William Holzer, Freiburg

Bravo! Die Neugestaltung ist prima gelungen. Nicht hypermodern, sondern eine Mischung aus interaktiven Angeboten, hören, schauen und staunen.

Annika und Susanne aus Hamburg

Gut zu wissen

Neuigkeiten

Wissenswertes und Informatives rund um das Museum und das Thema Holz. Ob Veranstaltungen, Jubiläen, Ausstellungen oder Gedenktage, hier finden Sie Spannendes und Neues, das Sie interessieren könnte.

Mal was ganz anderes

Feiern im Museum

Sie suchen einen besonderen Rahmen für Ihre Geburtstags-, Familien- oder Betriebsfeier? Das Holzknechtmuseum bietet hierfür zwei Holzknechthütten an. Ab 20 Personen bis 150 Personen – für jeden ist das richtige dabei.

Unser Förderverein

Sie fühlen sich dem Wald, den Holzknechten und dem Holzknechtmuseum Ruhpolding verbunden und möchten sich engagieren?
Dann würden wir uns über eine Mitgliedschaft freuen.