Wo ist Vinzenz?
Vinzenz' Reisetagebuch
Diese Museen machen mit!
Vinzenz einladen!
Ausstellung
Presse
E-Card´s
Kontakt
Standarddatei

Vinzenz ist auf großer Reise. Wahrscheinlich ist er gerade in einem Museum ...

Das ist Vinzenz – das Museumsmaskottchen vom Holzknechtmuseum Ruhpolding. Er ist der kleinste Museumspädagoge der Welt und arbeitet hier im Museum. Vinzenz kennt sich aus mit der Holzgewinnung. Jetzt will er wissen, wie das in den Wäldern gefällte Holz weiterverarbeitet wird. Er hat sich in der letzten Zeit bei vielen Museen um ein kurzes Praktikum beworben und wurde von einigen Museen eingeladen. Gerade ist er auf der Bildungsreise#VinzenzOnTour und besucht die Museen.

Seine Reiseerlebnisse werden auf Facebook, Twitter & Co. der Museen und bei uns regelmäßig veröffentlicht.

Folge Vinzenz im Internet mit dem Hashtag #VinzenzOnTour und lerne jede Menge über Holz!

Werde sein Follower auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.de/holzknechtmuseum

Teile diese Seite mit Deinen Freunden:

 

#VinzenzOnTour wird gefördert vom Landesverband Museumspädagogik Bayern e.V. (LVMPB)
http://bayern.museumspaedagogik.org/

Logo LVMPB
 
Hier ist Vinzenz

Vinzenz Reiseerlebnisse zum mitlesen

Vinzenz besucht viele Museen. Hier bekommt er Antworten auf seine Frage, was mit den Baumstämmen aus dem Wald im Lauf der Zeit passiert ist. Werden aus Holz nur Stühle, Tische und Holzhäuser gebaut, oder gibt es da mehr?

Die Kuratoren der Museen erklären Vinzenz viel zu ihren spannenden Objekten aus Holz und posten die Infos im Internet. Du kannst mit Vinzenz zusammen die Geheimnisse rund um die Holzverarbeitung entdecken! Wusstest Du zum Beispiel, dass Autos früher aus Holz gebaut wurden?

Alle Nachrichten über die Reise von Vinzenz findest Du im Internet mit dem Hashtag: #VinzenzOnTour oder auf der Facebook-Seite des Holzknechtmuseums Ruhpolding.

Hier sammeln wir für Dich die Posts der Museen und die Kommentare der Follower über Vinzenz.

Hinweis für Blogger:  Sie sind herzlich eingeladen, das Holzknechtmuseum zu besuchen und darüber zu berichten. Fotos sind erlaubt. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns mitteilen, wo der Beitrag zu lesen ist, wir teilen ihn dann gerne über unsere Social-Media-Kanäle. Sollten Sie im Vorfeld oder Nachklang Ihres Besuchs Fragen haben, dann wenden Sie sich am besten an Simon Hamper. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Teile diese Seite mit Deinen Freunden:

 
 
Vinzenz

Vinzenz ist ein gern gesehener Gast!

Vinzenz wird von ganz unterschiedlichen Museen eingeladen.  Darunter sind geschichtliche, kunstgeschichtliche oder technische Museen.  Zur Abwechslung besucht er auch andere Kulturinstitutionen. Vinzenz’ Reise begann am 1. Januar 2017. Hier seht Ihr seine Reiseroute:

Vinzenz`Reiseroute
 

Unter dem Hashtag #VinzenzOnTour könnt ihr immer live dranbleiben!

Ägyptisches Museum München

Ansprechpartnerin: roxane.bicker@smaek.de

 

Archiv Geiger

Ansprechpartnerin: Sandra Westermayer
s.westermayer@archiv-geiger.de

 

Badisches Landesmuseum Schloss Karlsruhe

Ansprechpartner: Denise Rothdiener

 

Bauernhausmuseum Amerang

Ansprechpartnerin: Dr. Claudia Richartz

 

Care for Rare Foundation

Ansprechpartnerin: Dr. Mathias Matthaei

 
 

DB Museum Nürnberg

Ansprechpartner: Benjamin Stieglmaier

 

Deutsches Museum

Ansprechpartnerin: Sabine Pelgjer

 

Europäisches Flakonglasmuseum, Tettau

Ansprechpartner: Dipl.-Rest. (FH) Sandro Welsch

 

Flying Fox München

Ansprechpartnerin: Caro Hafeneder

 

 Fränkisches Freilandmuseum Bad Windsheim 

Ansprechpartner: Ute Rauschenbach

 

Germanisches Nationalmuseum, Nürnberg

Ansprechpartnerin: Dr. Sonja Mißfeld

 

Glentleiten

Ansprechpartnerin: Dr. Melanie Bauer

 

Goethe Museum, Düsseldorf

Ansprechpartner: Damian Mallepree

 

 Haus des deutschen Ostens München

Ansprechpartner: Prof. Dr. Andreas Otto Weber

 

Kletterwald Reit im Winkl

Ansprechpartnerin: Caro Hafeneder

 

Kulturspeicher Würzburg

Ansprechpartnerin: Sophia Kippes

 

Levi Strauss Museum Buttenheim

Ansprechpartnerin: Dr. Tanja Roppelt

 

 Linden Museum Stuttgart

 Ansprechpartner: Martin Otto-Hörbrand

 

Münchner Stadtmuseum

Ansprechpartnerin: Antonia Voit M.A.

 

Museum für Abgüsse Klassischer Bildwerke München

Ansprechpartnerin: Tamara Eisenhut M.A. (Freie Museumspädagogin)

 

Museum fünf Kontinente München

   Ansprechpartner: Ricarda Berendson

 

Museum für Kommunikation Nürnberg

Ansprechpartnerin: Elke Schneider

 

Museum und Park Kalkriese, Bramsche

Ansprechpartner: Caroline Flöring

 

Museum Wald und Umwelt, Ebersberg

Ansprechpartner: Lukas Stange

 

NS-Zwangsarbeit Dokumentationszentrum Berlin

Ansprechpartner:  Juna Grossmann

 

  Tourist-Info Ruhpolding

Ansprechpartner: Herbert Ringsgwandl

 

Violin-Duo Almuth Siegel & Ágnes Pusker (ASAP) München

Ansprechpartner: Almut Siegel

 

Zentralinstitut für Kunstgeschichte München

Ansprechpartnerinnen: Susanne Spieler M.A. und  Sonja Nakagawa M.A .
s.spieler@zikg.eu

 

Teile diese Seite mit Deinen Freunden:

 
 
 

Laden auch Sie Vinzenz zu sich ein!

Museen, Kulturinstitutionen, Stiftungen,Schulklassen, aber auch Privatpersonen,  die etwas zum Thema Holz vermitteln möchten, können Vinzenz einladen!  Sie können Vinzenz maximal 3 Tage bei sich beherbergen.  Dann schicken Sie ihn in seiner „Reisekiste“ weiter zum nächsten Gastgeber.  Die Aktion startet am 1. Januar und läuft zunächst bis Juli 2017.  

Für den Moment ist die Reiseroute sehr ausgebucht, so dass Sie sich nur für eine eventuelle Wiederauflage nächstes Jahr bewerben können. 

Senden Sie uns dazu bitte eine Anfrage über unser Kontaktformular:

Vinzenz
 
 
 
 
Austellung

Sonderausstellung #VinzenzOnTour

Ab dem 25. Januar 2016 gibt es im Holzknechtmuseum eine Sonderausstellung zum Thema #VinzenzOnTour. Hier werden die Reiseerlebnisse von Vinzenz präsentiert. Kinder können das Baumhaus von Vinzenz in einer begehbaren Installation erkunden und ihre Eindrücke in einer Malstation ausdrücken. Die Bilder der Kinder werden ausgestellt.

Die Sonderausstellung kann innerhalb der regulären Öffnungszeiten besucht werden und ist im Preis des Museumstickets enthalten.

Teile diese Seite mit Deinen Freunden:

 
 
 
Vinzenz on Tour

Informationen rund um das Projekt #VinzenzOnTour

Liebe PresseverteterInnen, hier finden Sie alle Informationen zu unserem Projekt#VinzenzOnTour. Im Downloadbereich können Sie den Pressetext, das Logo vom Holzknechtmuseum und Fotos vom kleinen Vinzenz zur freien Weiterverwendung downloaden.

Was ist #VinzenzOnTour?  

Die Social-Media-Aktion #VinzenzOnTour wurde gemeinsam von dem Historiker und Theaterpädagogen Simon Hamper (Museumsleiter des Holzknechtmuseum Ruhpolding) und dem Kunsthistoriker und Designer Adrian Siedentopf (EST Creativity Rising Germany) initiiert und umgesetzt.* Das Projekt wird von der Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern beratend unterstützt.        

Digital Storytelling bedeutet, die Kraft von Geschichten zu nutzen um Inhalte im digitalen Raum zu vermitteln. Dafür erzählen das HKM und alle teilnehmenden Museen mit Hilfe der Spielfigur Vinzenz kurze Geschichten (stories) über Museumsexponate aus Holz. Die Geschichten werden in Text- und Bildform auf den Social-Media-Plattformen von Facebook, Twitter und Co. veröffentlicht.

Das Holzknechtmuseum Ruhpolding (HKM) bewahrt und erzählt die Geschichte der Holzknechte und der Holzgewinnung. Die Kampagne #VinzenzOnTour soll Interesse für die Geschichte der Holzgewinnung wecken und neue Besucher für das Holzknechtmuseum Ruhpolding gewinnen. Um diesem Thema gerecht zu werden, muss auch die Frage beantwortet werden, was mit dem Rohstoff Holz im Laufe der Zeit weiter geschieht. Das Museum nutzt für seinen Bildungsauftrag die zeitgemäße Technologie des Internets mit seinen multimedialen und sozialen Möglichkeiten und setzt auf die Kompetenz und Neugier medienbegeisterter Menschen.

Vinzenz ist das Museumsmaskottchen des HKM und der kleinste Museumspädagoge der Welt. Die Spielfigur stellt einen kleinen Holzknecht dar. Der Name Vinzenz bezieht sich auf den Heiligen Vinzenz. Er ist der Schutzpatron der Holzfäller. Die Figur Vinzenz wurde auf der Facebook-Seite des Holzknechtmuseums im Jahr 2015 eingeführt und seitdem regelmäßig in unterschiedlichen Museumskontexten gezeigt und bekannt gemacht. 

In der neuen Online-Kampagne #VinzenzOnTour überschreitet Vinzenz die Grenze vom realen zum digitalen Raum. Museen können ihn einladen und ihm ihre Objekte vor Ort zeigen und erklären. So reist er quer durch Bayern und erlebt und lernt viel. Seine Gastgeber berichten über seine Tätigkeiten in Wort und Bild in den sozialen Netzwerken. Wer ihm im Internet folgt, kann viel miterleben und mitlernen. Alle Beiträge finden sich über den Hashtag #VinzenzOnTourDie Website www.VinzenzOnTour.de bietet weitere Informationen.

Eine Sonderausstellung in den Räumlichkeiten des Holzknechtmuseums begleitet die Online-Aktion. Hier werden die aktuellen Reisestationen und Erlebnisse von Vinzenz dokumentiert und kindgerecht präsentiert.

* #VinzenzOnTour ist gesetzlich geschützt. Das Urheberrecht für Idee, Konzept und Gestaltung liegt bei Adrian Siedentopf, EST Creativity Rising Germany, www.estcreativity.de - info@estcreativity.de


 
 

Downloadbereich

 

Vinzenz
Vinzenz
Vinzenz
Vinzenz
 

Vinzenz
Vinzenz
Vinzenz
 

Vinzenz
Vinzenz
Vinzenz
 

Teile diese Seite mit Deinen Freunden:

 

Schicke E-Cards mit Vinzenz an Deine Freunde!










 
 
 

Kontakt

Für alle Fragen rund um #VinzenzOnTour wenden Sie sich bitte an Herrn Hamper per E-Mail

oder verwenden Sie das unten stehende Kontaktformular.

Vinzenz
 

Holzknechtmuseum Ruhpolding - Laubau 12 - 83224 Ruhpolding

+49 (0) 8663 - 639  - +49 (0) 8663 - 800829 - E-Mail an das Holzknechtmuseum 

Copyright-Vermerk:

® Alle Rechte an #VinzenzOnTour liegen bei EST Creativity Rising Germany, Adrian Siedentopf, Bahnhofstraße 29, 82402 Seeshaupt, www.estcreativity.de - info@estcreativity.de

Die hier veröffentlichten Fotos von Vinzenz können im Rahmen der Kampagne frei verwendet werden. Bitte bei der Verwendung den Hashtag #VinzenzOnTour mit angegeben. Eine kommerzielle Nutzung ist nur nach vorheriger schriftlicher Erlaubnis möglich.

Gestaltung und Programmierung der Homepage: E&R EDVService - www.eur-edvservice.de - info@eur-edvservice.de

Holzknechtmuseum Ruhpolding
Laubau 12
D-83324 Ruhpo
lding

Tel. +49 (0) 8663 - 639
Fax: +49 (0) 8663 - 800829 info@holzknechtmuseum.com